Lunch & Learn • Gemeinsam lernen in der Krise.

L&L 19 : Fuck Up Lunch

Scheitern – ein Thema worüber niemand gerne spricht, außer es passiert anderen. Doch über das eigene Scheitern zu sprechen, fällt uns extrem schwer. Doch dabei können genau aus solchen Geschichte andere viel lernen und es besser machen. Wir starteten bei unserem Lunch & Learn #10 mit der Reihe „FuckUp Lunch“. Hier teilte Stefan seine persönliche Geschichte gemeinsam mit Martina (aus unserer Community). Da wir gemerkt haben, dass es noch viel mehr solcher Geschichten gibt, von denen anderen etwas lernen können, findet nun jeden letzten Mittwoch im Monat unser „FuckUp Lunch“ mit Stories aus unserer Community statt. Dies sind Geschichten bei denen unsere GeschichtengeberIn so richtig auf die Nase gefallen ist, aber enorm viel aus der Situation gelernt hat.

In dieser Woche geht es um eine Geschichte, die wir uns allerdings von zwei Seiten anschauen. Tanja Eggers und ihr Mann Jörg Zuber erlebten in den letzten Jahren eine wahre Reifeprüfung. Sie gingen gemeinsam durch eine Krise inkl. Änderungen im Job, Trennung von bisherigen Partnern bis hin zu gesundheitlichen Einschränkungen. Wir haben erfahren, 

  • wie unsere Protagonisten mit dem Scheitern umgegangen sind
  • uns was sie selbst daraus gelernt haben und was können andere aus dem Scheitern lernen können.

In dieser FuckUp Story geht es um Mut und Demut, um Energiebringer und Energiefresser. Tanja und Jörg erlebten einen wahrhaftigen MUTausbruch und leben nun zufriedener und vor allem intensiver.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Community-MitgliederInnen Tanja und Jörg für das Teilen der Geschichten und der Learnings. Danke, dass wir von euch lernen durften!

Gemeinsam mit euch haben wir unsere Energiebringer gesammelt

Download des Energiebringer-Charts als PDF

Links & Inhalte

Doku unseres Lunch & Learns

  • Die Slides von Stefan, Tanja und Jörg aus dem FuckUp Lunch #19 mit der persönlichen Geschichte: Hier downloaden.
  • Die Zusammenfassung aus unserem ersten FuckUp Lunch (#10) zum Nachlesen
  • Die Zusammenfassung aus unserem zweiten FuckUp Lunch (#14) zum Nachlesen
  • Die Ergebnisse der Mentimeter-Umfrage.
  • Die Aufzeichnung können wir nicht frei ins Netz stellen – aber wenn du Interesse hast, dann schreib uns eine kurze eMail an kontakt@hr-performance-institut.de mit dem Betreff „Aufzeichnung Lunch & Learn 19 mit Stefan“ und wir senden dir einen Link zum Download

Links zu weiterführenden Informationen:

Welche Alternativwörter haben wir für Scheitern mit Euch gefunden?

  • Irrtum
  • Was gelernt
  • Richtungsänderung
  • Wendepunkt
  • Redirection
  • Erweiterung meiner Krisenkompetenz
  • Mut zu Neuem
  • Vom Umbruch zum Aufbruch
  • Wandel mit Reibung
  • Lernmöglichkeit
  • Debakel

Eure Gastgeber dieses FuckUp Lunch & Learns

Stefan Lapenat

HomeOffice Hero - Das eTraining für Führungskräfte - Führen auf Distanz
Weitere Infos & Kontakt zu Stefan

Verwendete Tools & weitere Hintergrundinfos

  • Zoom für das Lunch & Learn selbst.
  • Mentimeter – das Tool // Damit sind wir mit euch mit mehreren Abfragen in Interaktion und Austausch gegangen.
  • Unser Podcast Herz & Hirn mit den aktuellen Folgen zum Thema „Leben und Arbeiten unter Druck“
  • Unser eTraining Führen auf Distanz. – Werde auch du zum Homeoffice Hero.
  • Unser eTraining virtuelle Assistenz. – Virtuell genauso souverän und produktiv wie im Präsenzoffice.

Impuls von Stefan – Erfolgreich gescheitert!?

Du möchtest mehr zum Format Lunch & Learn erfahren und bei den nächsten Veranstaltungen teilnehmen? Mit Klick auf das Bild gelangst du direkt zu unserer Lunch & Learn Seite. Wir freuen uns auf dich.