„Motivational Leader“

„Motivational Leader“ 2017-04-21T16:12:47+00:00

Project Description

Eine zentrale Führungsaufgabe ist es, Motivation bei den Mitarbeitern auszulösen. Ihre Aufgabe ist es Rahmenbedingungen zu schaffen, die den Mitarbeitern die Möglichkeit geben, für das Unternehmen mit Freude Spitzenleistung zu erbringen. Doch das ist gar nicht so einfach! Wie entsteht Motivation? Und was ich kann ich als Führungskraft konkret tun, um Motivation auszulösen? Wo sind die Chancen und Grenzen der Motivation? Und was hat meine persönliche Motivation als Führungskraft damit zu tun? All das erfahren Sie in der praxisnahen Weiterbildung zum „Motivational Leader“!

Inhalte

  • Einführung in das Thema Motive, Motivationspotenziale und das Auslösen von Motivation
  • Sie erhalten einen intensiven Einblick in die eigene Motiv-Welt, mithilfe Ihrer persönlichen Auswertung der MotivationsPotenzialAnalyse MPA
  • Erfahren Sie mehr über die nachfolgenden Fragestellungen und leiten Sie konkrete Maßnahmen für Ihr Team und Ihre Rolle als Führungskraft ab:
    • Die eigene (Führungs-) Persönlichkeit kennenlernen
    • Motive als zur Verfügung stehende Ressource „Handlungsenergie“ verstehen
    • Motive und Werte im Zusammenspiel (hier auch bezugnehmend auf Unternehmensleitlinien)
    • Motivationale Selbstorganisation
  • Was motiviert mich persönlich?
  • Was stresst mich?
  • Welche Fallstricke entstehen dadurch?
  • Wie organisiere ich mich diesbzgl. optimal?
          • (An)erkennen unterschiedlicher Persönlichkeiten
          • Wie erkenne/ erfrage ich Motive meiner Mitarbeiter?
          • „feel-good“ ist kein Selbstzweck, es geht um „perform-better“
          • Motivation und Willenskraft: ein starkes Duo!
          • Was kann ich konkret tun, damit meine Mitarbeiter mehr Leistungsbereitschaft und Motivation zeigen?
          • Motive als Ressource der Mitarbeiter erkennen und optimal nutzen
          • Chancen und Grenzen der Motivation
          • Wie entsteht Stress bei meinen Mitarbeitern, wie erkenne ich ihn und wie wird er vermieden/ reduziert?
          • Wie entstehen Konflikte und wie werden sie vermieden/ reduziert und wie gehe ich mit ihnen um?
          • Neue Mitarbeiter motivorientiert einarbeiten
          • Mitarbeitergespräche motivorientiert gestalten und für Verbesserung nutzen
          • Incentives ermöglichen, die wirklich wirkenWie führe ich motivierend?
  • Werte im Wandel der Demographie
    • Wodurch entscheiden sich Generationen?
    • Was ist den Generationen y und z wichtig und wie gehen wir damit um?
    • Auswirkungen auf Faktoren wie Zusammenarbeit, Kommunikation, Führung & Konflikte

Die genannten Inhalte sind als Beispiele zu verstehen.
Gemeinsam besprechen wir Ihren konkreten Bedarf und passen die Inhalte Ihres Seminars individuell an.

Nutzen

  • Selbstreflektierte Führungskräfte, die sich selbst organisieren, steuern und motivieren können.
  • Die Führungskräfte schaffen unterschiedlichen Persönlichkeiten unterschiedliche Rahmenbedingungen, um maximale Leistungsbereitschaft auszulösen und Mitarbeiter langfristig zu motivieren.
  • Nachhaltige Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und Bindung, in Bezug auf die Tätigkeit, das Team und Ihr Unternehmen
Jetzt das HRperformance Magazin abonnieren!
Infos zu Datenschutz, Analyse & Widerruf und zur Datenschutzrichtlinie )
Jetzt anmelden